Untergrombach, Metzgerallmend

Der Metzgerallmend See, auch Wendelinus-Baggersee, entstand 1955 zur Kiesgewinnung. Bis zur Einstellung der Baggerarbeiten in 1997 war er auf eine Größe von 20 Hektar bei einer maximalen Tiefe von 25m angewachsen. Inzwischen ist die Kiesgewinnung eingestellt und der See dient als Erholungszentrum. Der See hat einen ausgewiesenen Badebereich und mehrere geschützte Uferbereiche (Naturschutzgebiete). Betreiber ist…

Linkenheim, Streitköpflesee

Der Streitköpflesee oder auch Baggersee Linkenheim,kurz „BaLi“ genannt, liegt zwischen dem badischen Linkenheim und dem Rhein. Nur ein paar Minuten hinter Linkenheim, am alten Industriegebiet vorbei gelangt man auf den großen See-Parkplatz. Im Sommer kostet dieser bis zu 5€ Parkgebühr für PKW. Der südliche Seeteil kann betaucht werden. Der Einstieg erfolgt dabei über einen flach…

Speyer, Gänsedrecksee

Der Gänsedrecksee ist einer von acht Seen des Naherholungsgebiets Binsfeld. Der südliche Teil des Sees, in dem ebenfalls getaucht werden darf, heisst Kuhunter-See. Beide, zunächst getrennte Seen, wurden im Zuge der Baggerarbeiten zu einem See vereint. Mittlerweile sind die Baggerarbeiten eingestellt. Jeder Teil besitzt einen eigenen Tauchereinstieg und erfordert eine eigene Tauchgenehmigung. Diese sind jedoch aufgrund der Menge…

Staffort, Baggersee

Der Baggersee in Staffort zeichnet sich in allererster Linie durch den ungewöhnlichen Bewuchs aus. Am Rand des Sees sind Seerosen in rauen Mengen zu finden. Sie ziehen sich das ganze Ufer entlang und lassen eine ganz tolle und ungewöhnliche Atmosphäre unter Wasser entstehen. Die sich öffnenden Blüten sind bereits unter Wasser wunderschön und laden zum…

Close
Loading...